Seite auswählen

Jetzt Demo anfordern!

bE_Methode®

Digitalisierung fordert neue Methoden im Service Management  



Herausforderungen in IT-Organisationen

Die Risikofaktoren für eine geringe Effizienz in der Service Delivery sind groß. Zu viele manuelle Schritte, schlecht integrierte Systeme und künstlich verlangsamte Bereitstellungsprozesse führen dazu, für jede Anforderung eine Individuallösung zu erstellen. Das ist kostspielig und unflexibel – und kann auf Dauer mit dem Unternehmenswachstum nicht schritthalten.

Hoher Zeitaufwand je Service durch geringen Automatisierungsgrad

Verlangsamte Bereitstellung aufgrund komplexer Verwaltungsmechanismen

Mangelhafte Integration zwischen kaufmännischen und operativen Systemen

Herausfordernde Integration aller Systeme durch Inkonsistenz und geringer Datenqualität



The Art of Service Design

Gestiegene Anforderungen an IT Leistungen erfordern ein Umdenken im Service Management. Doch die geforderte, schnellere Bereitstellung bei gleichzeitiger Kostenoptimierung wird zum Stolperstein in der IT Organisation. Denn traditionelle Ansätze können diese zentrale Herausforderung nicht ausreichend beantworten.

Lernen Sie einen neuen methodischen Lösungsansatz kennen, mit dem Sie qualitativ hochwertige Services mit höherer Agilität und Effizienz bereitstellen können. Anhand von praxisnahen Beispielen wird aufgezeigt, wie Sie es schaffen, Ihre IT-Services schneller marktgerecht anzubieten und dank den Prinzipien der Industrialisierung einen höheren Return on Invest (ROI) erzielen.

Die Erbringung von IT Services muss neu gedacht werden


Kundenwünsche treiben die Innovationskraft von Unternehmen, neue technische Möglichkeiten befeuern zusätzlich die Angebotsvielfalt. Während Kunden eine nie dagewesene Flexibilität und Individualität erleben, müssen IT-Organisationen neue Wege finden, um den gestiegenen Anforderungen mit zukunftsfähigen Konzepten zu begegnen. Die Industrialisierung der IT ist der notwendige Schritt, um mit einem modernen Service Management den Herausforderungen in einer digitalisierten Welt zu begegnen.

Von der Produktdefinition zur Instanziierung – Die Stärken von Modularisierung und Variantenmanagement richtig nutzen

Doch wie kann Ihre IT-Organisation ein neues Service Design einführen, um schnell eigene Erfolge zu erzielen? Der erfahrene Business Consultant Roland Koller erklärt in dem kostenlosen Webinar anhand von praxisnahen Beispielen wie sich kundenindividuelle Lösungen aus einem Portfolio komponieren lassen, die zuvor nach dem Baukasten-Prinzip standardisiert wurden. Weiterhin erfahren Sie, welche Vorteile dieses Service Design in der Service Instanziierung bringt, um den Bereitstellungsprozess zu beschleunigen und der Automatisierung den Weg zu ebnen.

„It’s not just what it looks like and feels like. Design is how it works.”

Steve Jobs


Industrialisierte Fertigung von ICT Services


Konsequenzen der Automatisierung und der nächste Schritt: Die Digitalisierung hat dem Entstehen von innovativen Gütern – einer Kombination aus materiellen Produkten und ICT Leistungen – den Weg geebnet.


Während Kunden eine nie dagewesene Flexibilität und Individualität erleben, entstehen für IT-Organisationen zusätzliche Herausforderungen. Neue Konzepte sind gefordert, um den gestiegenen Anforderungen erfolgreich zu begegnen. Erfahren Sie in diesem Expert Paper, mit welchen drei Schritten eine geeignete Service Orientierung in der IT Organisation umgesetzt werden kann.


Leichter ITSM-Projekte umsetzen – so geht‘s


Viele Projekte im Service Management stoßen auf Herausforderungen, die den Fortschritt und Erfolg gefährden. Das liegt aber nicht an einer fehlenden Vorbereitung, sondern häufig an der Denkweise. Da im Service Management verschiedenste Tools, Prozesse und Datenströme in Einklang gebracht werden müssen, kann man nicht nur einzelne Bereiche isoliert betrachten. Man muss das große Ganze betrachten.

Wie das in 5 einfachen Schritten geht, erfahren Sie mit diesem Poster über die bE_Methode®. Ihnen wird ein praxiserprobter Lösungsweg aufgezeigt, welche Meilensteine in welcher Reihenfolge Sie am schnellsten zu Erfolg führen.

Ein durchgängiger Ansatz im Service Management

Die bluEDGE Methodik GmbH ist ein Business Consulting Unternehmen, das ein aus der Praxis entstandenes, methodisches Vorgehen zur industrialisierten Fertigung von Gütern und Services entwickelt hat. Unsere Methode umfasst alle Aspekte von der Produktdefinition, Architektur, Dokumentation, Prozesssteuerung sowie der dazu benötigten „Toollandschaft“. Unser Ansatz ist gesamtheitlich und zukunftsgerichtet. Themen wie Automatisierung, Digitalisierung und Integration bis hin zu Artificial Intelligence sind für uns selbstverständlich.

Service Instance Service Managemant Database Product Design Configuration and Infrastructure Mng Service portal Infrastructure Monitoring Server Monitoring Ticketing Billing & Accounting nix Orchestration
Share This